Schörghuber Spezialtüren KG
aus der Reihe: Das KBW vor Ort - Heimat 4.0

Schörghuber Spezialtüren KG

Werksbesichtigung

Dienstag, 18.02.2020, 10:00 Uhr
Schörghuber Spezialtüren KG
Neuhaus 3
84539 Ampfing

Referent/en: OStD i. R. Ludwig Ecker

Kursnummer: 17075

Anmeldestelleninformation:
Kath. Kreisbildungswerk Mühldorf e.V., Telefon 08631/3767-0

Kosten: 10.00 €


1962 stellte Schörghuber als erster Anbieter eine Brandschutztür aus Holz vor und revolutionierte damit die Branche. Seitdem wächst das Familienunternehmen stetig: Über 400 hoch qualifizierte Mitarbeiter produzieren inzwischen auf einer Fläche von über 90.000 Quadratmetern. Seit über 50 Jahren setzt Schörghuber als führender Handwerksbetrieb in Oberbayern mit seinen hochwertigen Türlösungen Maßstäbe in Qualität und Design. Die verschiedenen Funktionen wie Brandschutz, Rauchschutz oder Schallschutz werden in einem Türelement kombiniert. Zahlreiche Zulassungen, Prüfzeugnisse und Zertifikate garantieren dabei ein Höchstmaß an Sicherheit und Schutz. Für Holz und Holztüren werden vorwiegend heimische Hölzer aus der Region verwendet. Präzise und nachhaltige Verarbeitung, Tradition und Handarbeit sind die Erfolgsfaktoren bei Schörghuber. Ein eigenes Brandlabor ermöglicht den absoluten Härtetest, Die Tür ist nach der neuen Norm DIN EN 1634 einer geregelten Temperaturerhöhung auf über 1.000 Grad Celsius ausgesetzt. Dieser Hitze muss sie mindestens 30, 60, 90 oder 120 Minuten standhalten. Eine aufwendige Elektronik überprüft, ob die ebenfalls nach DIN vorgeschriebenen Temperaturmesspunkte eingehalten werden. Auf nachhaltigen Umgang mit Ressourcen sowie Langlebigkeit, Qualität und Wertbeständigkeit wird besonders geachtet. In der Fertigung wird auf effizienten Materialeinsatz, energiesparende Prozesse und Abfallvermeidung geachtet. Beispielsweis wird aus Holzresten bei der Produktion das Verwaltungsgebäude und die Fertigungshallen mit Heiz- und Prozesswärme versorgt. Der gesamt Strombedarf wird mit echtem Ökostrom, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien gewonnen wird, abgedeckt. Für die umwelt- und gesundheitsschonende Arbeit wurde die Firma Schörghuber bereits mehrfach ausgezeichnet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiters finden die perfekte Work-Life-Balance: sichere Festanstellung, abwechslungsreiche Herausforderungen und viel kreativen Freiraum, auch in der Arbeitsplatzkultur. Schörghuber Spezialtüren ist ein marktführendes Unternehmen, das größten Wert auf Sicherheit, Verantwortungsbewusstsein und langfristigen Erfolg legt, d.h. auch, ein Traditionsunternehmen, das stark in der Heimat verwurzelt ist. Bei einer Werksbesichtigung gibt es interessante Informationen zur Herstellung, den vielen Produkten aber auch zur mehrfach ausgezeichneten umwelt- und gesundheitsschonende Arbeit und der arbeitnehmerfreundlichen Unternehmenskultur.

Kooperation
Kath. Kreisbildungswerk Mühldorf e.V.

Termine
Di, 18.02.2020, 10:00-14:00 Uhr