Der Chiemsee - das "bayerische Meer"
aus der Reihe: Das KBW vor Ort - Heimat 4.0

Der Chiemsee - das "bayerische Meer"

Die "Josef Fessler KG" und das Museum "Der Weg zum Grundgesetz"

Dienstag, 15.10.2019, 08:30 Uhr
Bahnhof Mühldorf
Bahnhofsplatz
84453 Mühldorf

Referent/en: OStD i. R. Ludwig Ecker

Kursnummer: 17076

Anmeldestelleninformation:
Kath. Kreisbildungswerk Mühldorf e.V., Telefon 08631/3767-0

Kosten: 44.00 €


Die Exkursion führt an das "bayerische Meer" zum Chiemsee. Der erste Teil am Vormittag befasst sich mit der Chiemsee-Schifffahrt und den Schiffen der Ludwig Fessler KG in Prien. Dieser Familienbetrieb wird von der Familie Feßler heimatverbunden in der fünften Generation geführt. Über die Geschichte der Schifffahrt auf dem "Bayerischen Meer" während des Ersten und Zweiten Weltkriegs sowie die Nachkriegszeit wird uns der Seniorchef Ludwig Feßler bei einer Führung durch seinen Betrieb berichten. Im Anschluss geht die Fahrt, natürlich mit dem Schiff, zur Herreninsel. Dort wird nach einem Mittagessen in der Schlosswirtschaft Herrenchiemsee im Museum "Der Weg zum Grundgesetz- Verfassungskonvent Herrenchiemsee 1948" eine 90-minütige Führung in historischen Räumen die Entstehung unseres Grundgesetzes veranschaulichen. Das ehemalige Augustiner Chorherrenstift befindet sich im sogenannten "Alten Schloss" und ist eine der ältesten Klosteranlagen Bayerns, das 1803 durch die Säkularisation aufgehoben wurde.
Hinweis: Kosten beinhalten Bus und Führungen, Schifffahrt muss extra bezahlt werden

Kooperation
Kath. Kreisbildungswerk Mühldorf e.V.

Termine
Di, 15.10.2019, 08:30-17:00 Uhr