Rassismus keine Macht
Aus der Reihe: KBW digital - 1. Trimester 2022

Rassismus keine Macht

Onlinevortrag im Rahmen der "Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022"

Mittwoch, 23.03.2022, 19:00 Uhr

Referent/en
  • William Georg "Jimmy" Hartwig-Almer, ehem. DFB-Nationalspieler und Theaterschauspieler
Kosten
Kosten: 8.00 € , 12.00 €
Kursnummer
18914
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt

Reihe: KBW digital - 1. Trimester 2022
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen

Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung sind leider immer noch Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Auch Deutschlands liebstes Kind, der Fußball, ist nicht davon unberührt. Diffamierung aufgrund der Hautfarbe und Verunglimpfung wegen der Nationalität durchziehen fast alle Ligen. Jimmy Hartwig, Integrationsbotschafter des Deutschen Fußball-Bundes und Protagonist des Dokumentar-Films "Schwarzer Adler", schildert in seinem Vortrag anlässlich der "Internationalen Wochen gegen Rassismus" seine Erfahrungen und was es braucht, dass Rassismus keinen Platz bei uns hat.

William Georg "Jimmy" Hartwig-Almer, ehemaliger DFB-Nationalspieler und Theaterschauspieler. Heute Integrationsbotschafter des Deuten Fußball-Bundes und Mitglied der DFB-Kommission "Gesellschaftliche Verantwortung". Träger der bayerischen Staatsmedaille für soziale Verdienste.

Hinweis:
Kosten pro Person 8,00 €, für 2 Personen aus einem Haushalt 12,00 €

Dieser Kurs findet online statt. Der Link zur Veranstaltung wird Ihnen spätestens einen Tag vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt. Prüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner! Bitte kontaktieren Sie uns ggf. rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn, falls Sie die E-Mail mit den Zugangsdaten am Vorabend des Veranstaltungstags noch nicht erreicht haben sollte.
Voraussetzung zur Teilnahme: PC- und Internetgrundkenntnisse, gültige E-Mail-Adresse, PC/Laptop oder Tablet/Smartphone mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon oder ein Headset, stabile Internetverbindung.

Kooperation
Kath. Kreisbildungswerk Mühhldorf am Inn e. V.; KBW digital; „Mühldorf ist bunt“ – landkreisweites Netzwerk für Demokratie und Toleranz e. V.

Termine
Mi, 23.03.2022 19:00-20:30 Uhr