Internationale Wochen gegen Rassismus 2024

Workshop-Reihe für Aktive in der Migrations- und Sozialarbeit

Unter dem Motto „Menschenrechte für alle“ finden vom 11. bis 24. März 2024 deutschlandweit wieder die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Diese Aktionswochen werden einmal im Jahr veranstaltet und seit 2016 von der Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus koordiniert. Die Stiftung entwickelt und fördert Modellprojekte und Bildungsmaßnahmen zur Überwindung von Rassismus und Ausgrenzung von Minderheiten. Außerdem gibt sie umfangreiche Informationsmaterialien zur Thematik heraus.

Das Kreisbildungswerk Mühldorf hat in Kooperation mit der Caritas und dem Kreisverband Mühldorf des Bayerischen Roten Kreuzes eine Workshop-Reihe für Aktive in der Migrations- und Sozialarbeit konzipiert. Diese Workshop-Reihe möchte Angebote schaffen, um Menschen bei ihrem Engagement in diesem Bereich zu unterstützen. Ungeachtet dessen stehen die weitgehend kostenfreien Angebote allen Interessierten offen! Die Reihe will ganz allgemein auch den Dialog über Komplexität unterschiedlicher Werte und Haltungen sowie die Fähigkeit fördern, eine sensibilisierte und begründete Position gegen Rassismus, Populismus, Fundamentalismus und jegliche Formen sozialer Diskriminierung beziehen zu können. Sie sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen! Bitte melden Sie sich vorab bei uns an.

Workshop-Reihe für Aktive in der Migrationsarbeit

Laden ... bitte warten